DT 50 R MBK 3MN - Ersatzteile für dein Motorrad | Zubehör für fast je
10% RABATT GUTSCHEINCODE:
Roadrunner

SUCHE NACH DEINEM MODEL

DT 50 R MBK 3MN

Die einzelnen Motorradteile zur Reparatur von diesem Modell sind nur schwer zu bekommen. Daher bieten wir euch gebrauchte Ersatzteile an, damit ihr euer Motorrrad schnell wieder auf die Straße bekommt.

Solltet Ihr euer Motorrad  verkaufen wollen könnt ihr uns diese auf der folgenden Seite anbieten. Wir melden ...
Mehr Infos zum Kategoriethema.



Artikel 1 - 20 von 26

DT 50 R MBK 3MN

Die einzelnen Motorradteile zur Reparatur von diesem Modell sind nur schwer zu bekommen. Daher bieten wir euch gebrauchte Ersatzteile an, damit ihr euer Motorrrad schnell wieder auf die Straße bekommt.

Solltet Ihr euer Motorrad  verkaufen wollen könnt ihr uns diese auf der folgenden Seite anbieten. Wir melden uns bei euch mit einem verbindlichen Angebot.

Alle Ersatzteile werden nach dem zerlegen gereinigt und auf Schäden überprüft. Anschließend werden die Ersatzteile abgelichtet und euch zu einem fairen Preis angeboten.

Yamaha DT 50 R MBK 3MN

Die Yamaha DT 50 R und die MBK 3MN sind zwei Motorräder, die in den 1990er Jahren produziert wurden. Beide Modelle sind ähnlich und basieren auf derselben Plattform, da MBK eine Tochtergesellschaft von Yamaha ist und das Modell unter der Marke MBK verkauft wurde.

Die Yamaha DT 50 R und die MBK 3MN sind Enduro-Motorräder mit einem leichten und einfachen Design. Sie waren bei jungen Fahrern sehr beliebt, die ein erschwingliches Motorrad suchten, das sich leicht fahren und warten lässt.

Beide Modelle sind mit einem luftgekühlten Einzylinder-Zweitaktmotor ausgestattet, der eine Leistung von 7,6 PS bei 6.000 U/min und ein maximales Drehmoment von 9,6 Nm bei 5.000 U/min erzeugt. Das Motorrad hat eine 6-Gang-Schaltung und kann eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 80 km/h erreichen.

Die DT 50 R und die MBK 3MN waren auch mit einer Teleskopgabel vorne und einer einstellbaren Federung hinten ausgestattet, um den Bedürfnissen von Fahrern auf unterschiedlichem Gelände gerecht zu werden. Sie hatten auch Scheibenbremsen vorne und hinten sowie eine einfache, aber robuste Bereifung.

Das Design der DT 50 R und der MBK 3MN ist typisch für Enduro-Motorräder der damaligen Zeit. Das Motorrad hat einen schwarz lackierten Rahmen und weiße Kunststoffverkleidungen. Das Aussehen des Motorrads ist einfach, aber funktional, was es bei jungen Fahrern sehr beliebt machte.

Die Yamaha DT 50 R und die MBK 3MN waren auch in der Rennszene erfolgreich. Sie wurden bei verschiedenen Offroad-Rennen eingesetzt und konnten einige Siege erzielen.

Insgesamt waren die Yamaha DT 50 R und die MBK 3MN erschwingliche und zuverlässige Enduro-Motorräder, die bei jungen Fahrern sehr beliebt waren. Heutzutage sind sie bei Sammlern und Liebhabern von Klassikern sehr gefragt und werden oft als restaurierte oder originale Modelle angeboten.